>>> Junghundausbildung ( 16 Wochen bis ca. 9. Monat)
>>> Ausbildung Hund und Halter


Die Ausbildung von Hund und Halter erfolgt im alltäglichen Umfeld ohne Anwendung von Starkzwangmitteln.

Das Trainingskonzept der ´Teamschule für Hund und Halter´ widmet sich in erster Linie dem Menschentraining.

Erst wenn die Beziehung zwischen Hund und Halter stimmt, kann mit der Erziehung begonnen werden.

Während der gesamten Übungsstunden sind Sie mein einziger Kunde. 

Nur so kann ich individuell auf Sie, Ihren Hund und eine evtl. bestehende Problematik und den Ausbildungswunsch eingehen.

Die Übungssstunden werden daraufhin abgestimmt. Das kann der normale Grundgehorsam, Fuß laufen, auf Ruf kommen,
Gaststättenbesuch usw. sein oder auch Probleme wie Verlassungsängste und Aggressionen gegenüber Artgenossen.

Großen Wert lege ich darauf, Ihnen die Sprache Ihres Hundes zu vermitteln, um so eine artgerechte Kommunikation zu ermöglichen. Ebenso wichtig ist es, eine Vertrauensbasis zwischen Mensch und Hund zu schaffen, denn Bindung und
Vertrauen sind das Fundament jeder Mensch-Hund Beziehung.

Die rassespezifische Auslastung und Beschäftigung ist ein wichtiger Punkt, der nicht zu kurz kommt.

Um eine harmonische und vertrauensvolle Beziehung zwischen Hund und Mensch aufbauen zu können, ist es wichtig,
dass der Mensch sein Verständnis für den Hund erweitert, um die Sprache des Hundes zu verstehen.
Nur so kann er seinen Hund mit leiser Stimme, Körpersprache, Handzeichen, und vor allem, Hundeverstand führen.
Wie in jeder guten Beziehung sollte sich auch in der Mensch-Hund-Beziehung die Kommunikation verfeinern.
Wie schon erwähnt, trainiere ich ohne Anwendung von Starkzwangmitteln, dafür mit positiver Motivation, für den Hund verständliche Tabus und Konsequenzen.

Regelmäßige Fortbildungen und der Erfahrungsaustausch mit anderen Hundetrainern sind für mich selbstverständlich.

Bei einem Erstgespräch (Dauer ca. 2 Stunden) lerne ich Ihren Hund und sie kennen.

Wir besprechen und analysieren dass Verhalten ihres Hundes und ich erstelle ihnen einen individuellen Trainingsplan.

Erstgespräch / Beratungsgespräch: 280,00
Einzeltraining 450,00
15 Einzelstunden € 235,00
10 Einzelstunden € 460,00
   


Junghundkurs ( 16 Wochen bis ca. 9. Monat)

Die Sozialisierungsphase endet mit ca. der 16. Lebenswoche. 
Die Welpenzeit ist beendet und es beginnt die spannende Junghundzeit.
Der „ Junghund“ wird immer selbstständiger. In dieser Zeit ist viel Ruhe , Geduld, eine kleine Brise Humor 
und Konsequenz gefragt. Ein intensiver Bindungsaufbau verstärkt Sicherheit und vermittelt Schutz. 
Grenzen und Regeln bieten dem Hund einen Rahmen und Orientierung.
Aber auch der Halter muss lernen seinen jungen Hund sicher durch unsere Welt zuführen.
In diesem Jundhundkurs begleite ich sie und ihren Hund durch die spannende Zeit.
An lockerer Leine gehen, sicheres Herankommen und befolgen weiterer Signale werden in verschiedenen 
Situationen trainiert.
Der Kurs beinhaltet ein ausführliches Beratungsgespräch und 8 Einzelstunden.
Individuell auf sie und ihren Hund abgestimmt. 
Eine Gruppenstunde zum Abschluss des Kurses ist inklusive.

Junghundkurs: € 390,00


Alle Preise sind Endpreise, die gesetzliche Mehrwertsteuer von 19%  ist enthalten.


Bei Ihnen Zuhause in gewohnter Umgebung.

Zuzüglich € 0,60 pro gefahrener Kilometer.

Übungsstunden dauern ca. 45 Minuten.